Die StrongWomenConvention konzentriert sich auf Frauen welche bereits einiges in ihrem Leben erreicht haben. Sei es Karriere im Job gemacht, eine Familie gegründet, beides kombiniert, eine Firma aufgebaut, sich mit dem Gedanken an ein eigenes Unternehmen auseinandergesetzt, Höhen und Tiefen im Beruf und in der Familie durchlebt. Ob Single, verheiratet, getrennt lebend, mit und ohne Kinder, mit und ohne Haustiere, sportlich ambitioniert oder eher Richtung „Couch-Potato“ unterwegs, der Anlass vom 24. März 2021 soll all diesen Frauen (und Männern) eine einmalige Plattform bieten, sich kennenzulernen und zu vernetzen.

Der Einfluss der Frauen ist heute überall spür- aber auch sichtbar. Frauen bergen ein grosses Potential in allen Bereichen. Sie sind in Familien die Entscheiderin und leisten mit ihrem Einsatz den grössten Beitrag zum Erfolg eines intakten Familienlebens. Im Geschäftsleben nehmen Frauen wichtige Positionen ein. Nicht unbedingt in hierarchisch hohen Positionen wie z.B. in Verwaltungsräten oder als Geschäftsleiterinnen, sondern in den wichtigen Schlüsselpositionen, die ein Unternehmen zusammenhalten und zum Funktionieren bringen. Sie kommunizieren dabei auf verschiedenen Ebenen.

„Frauen sind Männern heute mehr denn je ebenbürtig, wenn es um Erfolg geht“, meint Silke Liebig, Initiantin der StrongWomenConvention. „Frauen fehlt es allerdings an Möglichkeiten sich zu vernetzen und sich somit mit Personen auszutauschen, die an gleichen oder ähnlichen Positionen im Geschäft oder überhaupt im Leben stehen. Der grosse Verdienst steht nicht im Vordergrund. Sie möchten Anerkennung. Anerkennung auf verschiedenen Ebenen“, so Liebig weiter.

Die StrongWomenConvention soll ein Treffpunkt für Frauen (und Männer) sein, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Egal ob sie in einem anspruchsvollen Job angestellt, mit einem eigenen Business unterwegs oder mitten im Familienleben sind. An der StrongWomenConvention sollen sich Frauen auf der gleichen Ebene austauschen können, neue Impulse und Lösungsansätze bekommen, Inspiration mitnehmen und vor allem Netzwerke auf- und ausbauen können.

„Fragen über Fragen auf die wir auch keine Antworten haben aber wir sprechen darüber und zwar mit Gästen die ihre ganz eigenen Erfahrungen genau mit diesen Themen gemacht haben“, so die Organisatorinnen des Netzwerkanlasses. „Wir freuen uns riesig, dass wir so tolle SpeakerInnen an der StrongWomenConvention dabeihaben. Mit Stéphanie Berger, Annika Kilchsperger, Barbara Günthard-Maier, Meta Hiltebrand und Mathias Seger haben wir bereits heute unglaublich spannende Persönlichkeiten welche ihre Geschichten mit uns teilen“, berichten sie stolz. 

Die StrongWomenConvention findet am 24. März 2021 in Winterthur statt. Weitere Informationen zum Anlass und den Tickets gibt es unter www.strongwomenconvention.ch.

Medienkontakt:             Franziska Kupper, 079 463 18 18 franziska.kupper@strongwomenconvention.ch